VERGÄNGLICHKEIT IST VERGANGENHEIT

 

In einer Zeit als Chrom-Stoßstangen und Speichen-Felgen das Straßenbild prägten und die Schönheit

und Pflege noch überwiegend dem Liebhaber des Fahrzeuges selbst überlassen war, entdeckte der

Autoliebhaber und Visionär Klaus Heinrich Schröder seine Leidenschaft zum vollkommenen Glanz.

Inspiriert durch diese Liebe und dem sprichwörtlichen "Sinn fürs Detail" gründete er gemeinschaftlich

mit dem Kaufmann Wilhelm Cornelius junior das Unternehmen Cornelius & Schröder Autokosmetik.

Eine Innovation in Deutschland.

 

Die Jahre vergingen und mit der Erfahrung kam die Finesse. Die Jungunternehmer entwickelten sich zu

wahren Glanz-Enthusiasten.

 

Schönheit und Schutz gewinnen im Lauf der Zeit einen immer höheren Stellenwert - neue Pflegeprodukte

und Anwendungstechniken erobern den Markt und ermöglichen zunehmend immer bessere Ergebnisse.

Vergänglichkeit ist Vergangenheit.

 

Bis zum heutigen Tage werden aus dem beschaulichen Oldenburg Werte geschaffen und Träume erfüllt.

Die Gabe und das Wissen der Autokosmetik wurde generationsübergreifend weitergereicht.

 

Betonte Konturen, unterstütztes Design, fühlbar seidenweicher Glanz, wiedergewonnene

Plastizität, resistente Oberflächen - das ist Cornelius & Schröder Autokosmetik heute.

C&S   |

TROCKENEISREINIGUNG   |